« --- »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Online Starterangabe

NÄCHSTER RENNTAG

Sonntag, 27. Juni 2021

Erster Start: 13:00 Uhr

NÄCHSTER RENNTAG

Sonntag, 27. Juni 2021

Erster Start: 13:00 Uhr

NÄCHSTER RENNTAG

Sonntag, 27. Juni 2021

Erster Start: 13:00 Uhr

NÄCHSTER RENNTAG

Sonntag, 27. Juni 2021

Erster Start: 13:00 Uhr

NÄCHSTER RENNTAG

Sonntag, 27. Juni 2021

Erster Start: 13:00 Uhr

NÄCHSTER RENNTAG

Sonntag, 27. Juni 2021

Erster Start: 13:00 Uhr

NÄCHSTER RENNTAG

Sonntag, 27. Juni 2021

Erster Start: 13:00 Uhr

* * * Aktuelle News aus Mönchengladbach * * *

Gute Nachrichten für den Traberwesten

Pachtvertrag in Mönchengladbach wurde verlängert

Nachdem die Fläche der Trabrennbahn aktuell noch nicht für den Ausbau des Flughafenareals benötigt wird, verlängert die Entwicklungsgesellschaft der Stadt Mönchengladbach mbH (EWMG) den Pachtvertrag mit dem Verein zur Förderung des Rheinischen Trabrennsportes e. V. bis Ende 2022.

„Bis wir das Areal konkret im Rahmen des Ausbaus des Innovationsflughafens Mönchengladbach benötigen, spricht nichts gegen eine Nutzung der Trabrennbahn für den Pferdesport“, erläutert Dr. Ulrich Schückhaus, Vorsitzender der EWMG-Geschäftsführung und MGL- Geschäftsführer. „Deshalb haben wir der Bitte des Trabrennvereins gerne entsprochen und den Pachtvertrag um ein Jahr verlängert.“

„Das sind gute Nachrichten für den Pferdesport und Mönchengladbach“, ergänzt Elmar Eßer, Vorsitzender des Vereins zur Förderung des Rheinischen Trabrennsportes. „Wir sind froh, dass wir die Tradition fortsetzen und auf Deutschlands ältester Trabrennbahn noch ein Jahr länger Pferderennen stattfinden können.“

Nachschau Samstag, 5. Juni 2021

Favoriten geben sich keine Blöße: Toller Sport mit dem Comback der Amateure an der Niersbrücke

Lange haben die Hobbyfahrerinnen und Hobbyfahrer warten müssen, am letzten Samstag war es endlich wieder soweit. Nach mehr als sieben langen Monaten durften erstmals wieder die Amateure in den Sulky steigen und bei der Mönchengladbacher Matinee, bei der extra sechs der acht Rennen für Amateure ausgeschrieben wurden, ihr Können zeigen.

weiter ...

Comeback der Amateure an der Niersbrücke –

Acht spannende Rennen am 5. Juni an der Niersbrücke

Mehr als ein halbes Jahr mussten sie darauf warten, wieder in den Sulky steigen zu dürfen, doch am kommenden Samstag, den 5.06.2021, ist es mit dem Start des ersten Rennens um 13:00 Uhr endlich soweit: Unsere ambitionierten Amateure dürfen sich wieder im Rennen duellieren, für Spannung und einige Überraschungen sorgen. Insgesamt acht Rennen stehen an diesem Tag an der Niersbrücke auf dem Programm, allein sechs davon sind den Hobbyfahrerinnen und Hobbyfahrern vorbehalten. Garniert mit einer lukrativen V5-Wette in den Rennen vier bis acht sind durchaus einige spannende Zweikämpfe um den Sieg zu erwarten. Zudem lohnt es sich früh dabei zu sein, denn in den ersten drei Rennen kommt noch eine V3 zur Ausspielung, die ebenfalls lukrative Odds verspricht. Zu sehen sind alle Rennen natürlich bei allen bekannten Wettanbietern oder auf dem Livestream der Trabrennbahn Mönchengladbach auf Facebook und Youtube.

weiter ...

Expertentipps

Elmar Eßer, Vorsitzender des Mönchengladbacher Rennvereins, gibt Tipps für den Renntag:

Tipp des Tages: 6.R.: Nr. 1 Pastors Girl (Christoph Pellander)
Drei Sieger: 2.R.: Nr. 9 Jacy di Quattro (Thomas Maassen), 3.R. Nr. 8 Limbo K Newport (Robbin Bot), 8.R. Nr. 6 Itzeblitz (Julia Knoch).
Drei gute Platzchancen: 2.R.: Nr. Velten Revenge (Linda Haming), 7.R. Nr. 2 Quara Mai (Julia Knoch), 8 .R. Nr. 7 Quick Winner ( Thomas Maassen).
Außenseiter des Tages: 7.R.: Nr. 6 Klaas J Boko (Thomas Maassen) .
Zweierwette des Tages: 2.R.: Nr. 9 Jacy di Quattro (Thomas Maassen) – Nr. 3 Jenna Transs R (Cathrin Nimczyk).
Dreierwette des Tages: 8.R.: Nr. 6 Itzeblitz (Julia Knoch) – Nr. 2 Hope For Children (Sina Baruffolo) – Nr. 7 Quick Winner (Thomas Maassen).

Aktiveninfo

Keine Besucher zum Renntag - Livestream auf Facebook und Youtube

Der Renntag am 5. Juni 2021 wird noch ohne Besucher durchgeführt werden. Alle Rennen werden auf unseren Livestreams bei Facebook und Youtube übertragen.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird der Renntag am Sonntag, 27. Juni, wieder mit einer begrenzten Zuschauerzahl auf dem Gelände möglich sein. Darüber werden wir hier zeitnah informieren.

Aktiveninfo

Sicherheits- und Hygienekonzept

Die auf der Trabrennbahn Mönchengladbach bestehende Hausordnung wird um das folgende Sicherheits- und Hygienekonzept mit Datum 13. Mai 2020 bis auf Widerruf erweitert.

Diese Vorgaben sind bindend und werden von einer durch den Rennveranstalter beauftragten Person kontrolliert. Verstöße gegen diese Regeln werden im Rahmen des Hausrechts sanktioniert. Zu diesen Sanktionen gehört neben Ermahnungen oder Geldbußen auch der unmittelbare Verweis vom Rennbahngelände. Den Anweisungen der benannten Person ist Folge zu leisten.
Dieses Konzept ist die Grundlage zur Teilnahme an Leistungsprüfungen.

Wir bitten alle Aktiven, besonders die Teilnehmer der anstehenden Veranstaltungen, sich mit dem Text vertraut zu machen und für sich und ihre Mitarbeiter auf die Einhaltung zu achten.

zum Hygienekonzept ...

© Verein zur Förderung des Rheinischen Trabrennsportes e.V. 2018